nachhaltige Kapitalanlage Verka Header

Der Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG gehört zu den großen Pensionskassen in Deutschland und hat seinen Sitz in Berlin. Wir versichern seit mehr als 90 Jahren vornehmlich Mitarbeitende von Kirche und Diakonie sowie von anderen Arbeitgebern im säkularen Bereich. Zusammen mit der Verka PK Kirchliche Pensionskasse AG konzentrieren wir uns ausschließlich auf den Bereich der betrieblichen Altersversorgung.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Spezialist Risikomanagement (w/m/d)

Ihre Aufgaben

  • Direkte fachliche und disziplinarische Berichtslinie an den Abteilungsleiter Risikomanagement, welcher dem Vorstand unterstellt ist
  • Laufende Risikoidentifikation, -bewertung und -überwachung sowie Regelberichterstattung zur Kommunikation der Risikolage an den Vorstand
  • Umsetzung neuer gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Vorgaben an das Risikomanagement sowie die methodische Weiterentwicklung des Risikomanagements
  • Federführung bei der Erstellung von ALM-Studien mit Schwerpunkt auf Koordination, Abstimmung, Kalibrierung der Modellparameter und Abbildung von Assetklassen und Assets 
  • Regelmäßige Teilnahme an internen und externen Vermögensanlageausschüssen sowie die Vorbereitung entsprechender Risikomanagement-Einschätzungen
  • Unterstützung des verantwortlichen Aktuars im Zusammenhang der Untersuchung der Kapitalanlagerisiken und Erfüllung langfristiger Garantien
  • Beurteilung der Nachhaltigkeitsrisiken der Einrichtungen und Weiterentwicklung der etablierten Methoden und Anwendungen

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Mathematik, Betriebswirtschafts- oder Volkswirtschaftslehre, bevorzugt mit finanzmathematischem Schwerpunkt.
  • Vorzugsweise bringen Sie bereits Vorkenntnisse im Banken- oder Versicherungsbereich mit oder haben Interesse sich in diese Themengebiete einzuarbeiten.
  • Sie verfügen bereits über Expertise in aufsichtsrechtlichen Vorgaben von Versicherungsunternehmen oder Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung. Alternativ bringen Sie die Bereitschaft mit, sich mit diesen Themen intensiv zu befassen.
  • Ein souveräner Umgang mit den Anwendungen des Microsoft-Office-Paketes zeichnet Sie aus.
  • Sie besitzen sehr gute konzeptionelle sowie analytische Fähigkeiten und erschließen selbstständig neue Themengebiete.
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit.
  • Sie sind bereit, sich mit den Herausforderungen unseres Unternehmensverbundes zu beschäftigen und aktiv an Lösungen mitzuarbeiten.

Unser Angebot

Wir setzen auf Vertrauen und gegenseitigen Respekt sowie Aufrichtigkeit und Glaubwürdigkeit im Umgang miteinander. Als Einrichtung der betrieblichen Altersvorsorge bieten wir Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem der attraktivsten Standorte Deutschlands. Für unsere konsequent nachhaltige Orientierung bei unseren Investmentent­scheidungen wurden wir mehrfach ausgezeichnet. Zudem bieten wir:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem mittelständischen Unternehmen mit flachen Hierarchien und mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 38 Stunden,
  • flexible Arbeitszeitmodelle, wie z. B. etablierte Prozesse für mobiles Arbeiten und Gleitzeit,
  • umfangreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten,
  • eine leistungsgerechte Vergütung, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, eine Gruppenunfallversicherung sowie 30 Tage Urlaub,
  • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge mit attraktiven Konditionen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.

Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich jetzt!

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bevorzugt per E-Mail an bewerbung@verka.de oder per Post an:

Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
Markus Aicher / Personalabteilung
Schellendorffstraße 17/19
14199 Berlin

Jetzt bewerben!

Markus Aicher

markus.aicher@verka.de