ESG-Rating: VERKA VK mit Bestnote ‚A+‘

Die Kapitalanlagen des VERKA VK sind im Rahmen eines Assessments durch die PRI-Organisation, der der VERKA VK Anfang 2014 beigetreten ist, erneut im Hinblick auf Nachhaltigkeit überprüft und bewertet worden. Hierbei werden die Investments untergliedert nach Anlageklassen sowie übergeordnete Strategie- und Governance-Themen separat unter die Lupe genommen und die einzelnen Scores zu einem gewichteten Gesamtrating auf einer Ratingskala von ‚E‘ bis ‚A+‘ verdichtet. Die Gesamtbewertung hat sich im Vergleich zum Vorjahr um eine Note verbessert, so dass die Kapitalanlagen des VERKA VK unter ESG-Gesichtspunkten nunmehr mit ‚A+‘ und damit mit der Bestnote geratet sind (das Durchschnittsrating aller untersuchten PRI-Mitglieder liegt unverändert bei ‚B‘). „Strategie und Governance“ wurden ebenso wie die „indirekten Anlagen – Managerselektion, Appointment & Monitoring“ mit ‚A+‘, die „direkten Anlagen & Active Onwership Modules“ durchschnittlich mit ‚A‘ bewertet.